Bücher vom Schriftsteller Peter Ritter

Startseite

Gedichte

Geschichten

Bücher

Kontakt

Das Erbe der Fledermäuse bei Amazon

      Das Erbe der Fledermäuse bei Tredition

Das Erbe der Fledermäuse

Leseprobe

In seinem Roman "Das Erbe der Fledermäuse" beschreibt der Autor, Peter Ritter, spannend, den Kampf der Menschen gegen die Kinderlosigkeit.

In einer Zeit, in der Anarchie, Mangel und Gewalt herrschen, kämpft eine kleine Gruppe um das Überleben der Menschheit.

Sie schaffen Plattformen um die Menschen, die noch nicht der sich allgemainen breitmachenden Lethargie verfallen sind, zusammen zubringen.

Dadurch, so hoffen sie, könnte die Forschung für die Ursachen der Kinderlosigkeit voran getrieben werden und ein Mittel gefunden werden, dass endlich wieder Kinder geboren werden.

Vermutlich ist ein Nano-Virus der Auslöser.

Doch auch sie selbst kämpfen um’s Überleben.

Einige Male wird es knapp für Peter und seine kleine Familie.

Der Ausbruch eines Mega-Vulkanes kann verhindert werden.

Gelingt es auch, das Aussterben der Menschen zu verhindern?

Das Hündchen von Baska will

Das Buch ist noch nicht fertig.
In den Hauptrollen: Schleckwood Homes und Doktor Wahnsinn.

Eine Parodie auf „der Hund von Baskaville“
kurze Vorschau
In Planung sind noch folgende Bücher:

„Der lange Winter“ sozusagen die Fortsetzung von „Das Erbe der Fledermäuse“

„Das Hündchen von Baska will!“ eine Parodie auf „der Hund von Baskaville“

„Der Bein-Abbeißer-Hund“ ein bisschen Horror muss sein. Titel wird wahrscheinlich noch geändert.